Musikverein Schrezheim sehr erfolgreich beim Wertungsspiel in Schechingen

mv-wertungsspielEllwangen-Schrezheim (St). Die Hauptkapelle des Musikvereins Schrezheim e.V. hat sich unter der Leitung ihres Dirigenten Erwin Schwichtenberg seit vielen Jahren erstmals wieder an einem Wertungsspiel des Blasmusikverbandes Ostalbkreis präsentiert und auf Anhieb ein beachtliches Ergebnis erzielt.

Nach Abschluss der sehr intensiven Probenphase reisten die insgesamt 40 Musiker am Samstag, den 23.04.2016 zusammen mit dem Bus nach Schechingen. In den Gesichtern der Musiker und des Dirigenten konnte man die Anspannung vor dem Auftritt deutlich ablesen. Aber Schwichtenberg verstand es die Musiker auf die Situation einzustellen und alle nochmals beim „warm-up“ entsprechend positiv zu motivieren. „Habt Spaß“ lautete das Motto des Dirigenten. Es galt nun vor den Augen und Ohren der Jury, bestehend aus Rainer Kellmayer, Prof. Dr. Hans-Walter Berg und Frank Elbert zu überzeugen und musikalisch zu glänzen.

Ausgesucht hatte sich Schwichtenberg die Musikstücke „A Chesapeake Bay Adventure“ von Vince Gassi (Pflichtstück) und „Fate of the Gods“ von Steven Reineke mit dem Schwierigkeitsgrad 3 (Mittelstufe). Die Wertungsrichter achteten während des Vortrags unter anderem auf musikalische Qualität, Ton-/ Klangkultur, Rhythmik sowie Tempo und Zusammenspiel.

Das Ergebnis, welches einen Tag später am Nachmittag in Schechingen bekannt gegeben wurde, war ein voller Erfolg: Die Hauptkapelle konnte die Gesamtnote sehr gut erreichen. Besonders erwähnten die Wertungsrichter, dass in den Reihen des Musikvereins hervorragende Musiker spielen. Ebenso lobten sie die Solopassagen und die gelungene Stückauswahl passend zur Besetzung der Hauptkapelle.

Die Vorsitzenden Andreas Strobel und Anita Waizmann dankten im Anschluss an die Veranstaltung allen Musikern und ihrem Dirigenten für die in der Vereinsgeschichte einmalige musikalische Leistung und deren tolles musikalisches Engagement. „Wir dürfen sehr stolz auf das Geleistete sein“ lauteten die Worte des 1. Vorsitzenden. Für Dirigent Erwin Schwichtenberg war es auch wichtig, unabhängig bewerten zu lassen, wo man mit der Musikkapelle insgesamt steht und wo es im Detail welche Defizite gibt, an denen er künftig zusammen mit seinen Musikern arbeiten muss.

Wer sich gerne unserer Hauptkapelle als Musikerin oder Musiker anschließen möchte, ist jederzeit zu einer unverbindlichen Schnupperprobe immer montags von 19:30 bis 21:30 Uhr im Bürgersaal der St. Georg-Halle in Schrezheim herzlich eingeladen. Anfragen dazu nimmt der 1. Vorsitzenden Andreas Strobel (Tel. 560826) sehr gerne entgegen.